Optimierungen von Prozessen und Weiterentwicklungen von Objekten begleiten die Menschen seit eh und je. Die Digitalisierung auch im Vereinswesen ist also eine ganz normale Entwicklung. Die digitale Arbeits- und Lernwelt ist nicht wegen der Krise entstanden, sie ist nur in der Krise sichtbar und notwendig geworden.

Um trotz regionaler Entfernung gut vernetzt zu sein, nutzen viele Vereine bereits die Möglichkeit von virtuellen Stammtischen.

Auch wir hatten bereits nach Lösungen gesucht und verschiedene Anbieter angeschaut, welche eine sichere und einfache Plattform anbieten. Die Software “Webex” von Cisco und Zoom für Videokonferenzen sind DSGVO konform, erfüllen alle Anforderungen an den Datenschutz und sind neben der Verwendung im Homeoffice für unzählige weitere Anwendungen konzipiert.

Die Testversionen der Anbieter sind jedoch zeitlich begrenzt, so das die Länge der von uns abgehaltenen virtuellen Vorstandssitzung themenmäßig stark eingegrenzt werden musste. Deshalb haben wir nach einem Unterstützer gesucht, welche uns ermöglicht, eine zeitlich unbegrenzte Version zu erwerben.

Mit der Volksbank Pirna eG haben wir solch einen Unterstützer gefunden, welcher uns dies ermöglicht. Dank dieser Unterstützung haben wir die Möglichkeit, regelmäßig virtuelle Stammtische und Mitgliederversammlungen abhalten zu können. Es sind bereits einige interessante Themen und Vorträge in Planung.

Vereinsmitglieder, welche selbst Vorträge oder Schulungen halten möchten, können gern unseren Zoom Zugang nutzen. Dazu bitte beim Vorstand melden. 

Um an einer Onlineversammlung teilzunehmen benötigt man einen Internetfähigen Computer, ein Tablet oder ein Handy. Für den Computer ist keine spezielle Software notwendig. Für Handy oder Tabletnutzer ist ein APP notwendig. Die Einladung zu einem Treffen oder Virtueller Versammlung würde per Mail erfolgen. Die Teilnehmer bräuchten dann nur auf den Link in der Einladungsmail zu klicken und müssen sich lediglich mit Ihren Namen und Ihrer Emailadresse anmelden.

Gesamtansichten:750Tagesansichten:1

Über den Autor

Mitglied im deutschen Journalistenverband DVPJ