Der Artikel aus der SZ vom PIRNA 29.07.2019  mit dem Titel “Honig im Topf” berichtet über Philemon Tunger. Dieser ist seit 2016 Mitglied in unserem Imkerverein Pirna und Umgebung e.V.

“Mit 16 Jahren ist der Pirnaer Philemon Tunger Chef von 160.000. Das sind umgerechnet acht Bienenvölker. Was ihn beim Imkern fasziniert, erzählt er hier. Doch das Honigschleudern im heimischen Garten reicht ihm nicht. Er versuchte Anfang Juli sein Glück beim weltweit größten internationalen Treffen für Jungimker, kurz IMYB. Dieses Treffen ist gleichzeitig ein Wettbewerb und wird jährlich vom „Internationalen Zentrum für Jungimker“ veranstaltet. Bereits zum zehnten Mal kamen dieses Jahr junge Hobbyimker aus aller Welt in der slowakischen Stadt Banska Bystrica zusammen, um sich auszutauschen, kennenzulernen, aber auch, um gegeneinander anzutreten.” (Quelle: SZ vom PIRNA 29.07.2019 18:10, Maria Schiekel)

Über dem Verlauf des Wettbewerbes berichteten wir im Artikel “Jungimker im Landeswettbewerb”. An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch Philemon.

Gesamtansichten:567Tagesansichten:1

Über den Autor

Mitglied im deutschen Journalistenverband DVPJ