Der Herbst hat schon längst Einzug gehalten und die Jahreszeit der Ruhe und des Kraftschöpfens steht bevor. Im Garten gibt es nicht mehr viel zu tun und die Bienen haben sich schon in Ihre Beuten zurückgezogen. Zum Ende des Bienen- und Gartenjahres, hatten wir deshalb Interessierten, Imkern und Gartenfreunden einen Workshop am 28.10.2021 von 18 bis 21:00 Uhr zum Thema „Herstellung von Honigmarzipan und Kraftkugeln“ angeboten.
Zu Beginn des Workshops hielt Vereinsfreundin Nahs zuerst einen kurzen Vortrag zur Apitherapie indem die Teilnehmer viel Wissenswertes erfuhren. Dann ging es an die Herstellung des Honigmarzipanes und den Kraftkugeln, welche die Teilnehmer am Ende des Workshops auch mit nach Hause nehmen konnten.

Zu den Süßigkeiten gabs auch die passenden Rezepte mit auf den Nachhauseweg. Die Grundrezepturen des Marzipanes und der Kraftkugeln möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Grundrezept Honig Marzipan

  • 200g Mandeln
  • 125g Honig
  • etwas Bittermandelöl

Mandelkerne mit dem Mixer fein zerkleinern und mit dem Honig und etwas Mandelöl gut vermischen und so lange kneten, bis die Masse gut abbindet.

Das Grundrezept kann vielfältig verwendet werden.

  •  180g Honig Marzipan
  • 40g Pistazien gehackt
  • 20ml Orangenlikör
  • von 1 Bio-Zitrone Abrieb der Schale.

Die Masse gut kneten und in 250g entkernte Datteln eindrücken.

Kraftkugeln aus Honig und Nüssen

  • 150g Hanfkörner gemahlen
  • 75g Sesam gemahlen
  • 75g Leinsamen gemahlen
  • 75g Wallnüsse kleingehackt
  • 50g Mandeln kleingehackt
  • 150g Honig

Zutaten gut vermengen und mit Honig kneten, bis die Masse gut abgebunden ist. Masse zu Kugeln ca. 2cm Durchmesser formen.

Natürlich gab es noch sehr viel mehr Rezeptideen und Sachen zum Probieren wie z.B. Honigschokolade.

Wir möchten Frau Nahs für die Vorbereitungen und den Vortrag an dieser Stelle herzlichst Danken.

Gesamtansichten:576Tagesansichten:2

Über den Autor

Mitglied im deutschen Journalistenverband DVPJ