lautete der Titel unserer ersten Online-Veranstaltung, welche uns durch die Volksbank Pirna ermöglicht wurde. Unser Imkerfreund Rolf Schülbe gab dieses Jahr die „Erste Starthilfe“ für Neuimker, Anfänger und interessierte Imker, welche sich für dieses Thema interessierten.

Unter den 32 Zuhörern befand sich auch Herr René Schieback von der Sächsischen Imkerschule. Aber nicht nur dass, es waren auch viele Imkerfreunde aus anderen Vereinen zugegen.

In der insgesamt zweistündigen Veranstaltung erfuhren die Teilnehmer nicht nur viel Wissenswertes über die Historie und Entstehung dieser Form der Imkerei, sondern bekamen auch viele Tipps und die passende Lektüre für den Start benannt.

Natürlich durfte auch gefragt werden. Herr Schülbe beantwortet jede Frage der Teilnehmer. So kam es im Abschluss zu einem regen Erfahrungsaustausch von Imkerfreunden welche schon Erfahrungen mit den Dadant Beuten gesammelt haben.
Die Thematik Wärmeschiede in angepassten Brutraum wurde nur ansatzweise behandelt, da es sonst den zeitlichen Rahmen überschritten hätte. Herr Schülbe hatte bereits schon im Rahmen eines Vortrags für den “Imkerverein Chemnitz 1874 e.V.” einen einstündigen Vortrag abgehalten. Diesen Finden Sie weiter unten im Artikel.

Wir danken Herrn Schülbe für diesen großartigen Start und hoffen, dass es weitere Vereinsfreunde gibt, welche Ihr Wissen über andere Betriebsweisen oder andere Themen mit uns teilen möchten. Sprecht uns einfach an, wir freuen uns schon auf den nächsten Vortrag.

Benutzung des Wärmeschiedes im angepassten Brutraum – Praxisbeitrag

Die Nutzung von Wärmeschieden ist das Kernthema von Rolf Schülbe, Landesverband Sächsischer Buckfastimker, 50 Jahre persönliche Imkererfahrung. Über das eigentliche Thema des Wärmeschied-Einsatzes in der Betriebsweise “angepasster Brutraum” hinaus, ist dieser Vortrag voll mit Wissen eines sehr erfahrenen Imkers. Wer aus solchen langjährigen Erfahrungen lernen möchte, sollte sich dieses Video ansehen.

Das Video ist im Rahmen eines Vortrags für den “Imkerverein Chemnitz 1874 e.V.” entstanden. Wir kommen natürlich sehr gern der Bitte unseres Vereinsfreundes Schülbe nach, dieses Video auch auf unserer Webseite zu veröffentlichen.

Gesamtansichten:1.148Tagesansichten:1

Über den Autor

Mitglied im deutschen Journalistenverband DVPJ